Piemonte in kürze

Porte Palatine
Porte Palatine - Torino

Eine "Haupt"-Region , das ist die "Berufung" Piemonts seit der Verlegung der Hauptstadt des Renaissance-Herzogtums von Savoyen nach Turin durch Emanuel Filibert bis zur italienischen Einheit in den Schlachten des Risorgimento, erkennbar auch im Saal des piemontesischen Parlaments, der bis heute im Palazzo Carignano erhalten ist. Auch die Verlegung der Hauptstadt nach Rom, nimmt Piemont nichts von seiner zentralen Bedeutung als Schule der Ideen und es bleibt im Mittelpunkt der jüngsten Geschichte wie der Widerstandsbewegung und den großen Prozessen sozialer Umwandlung, in denen Turin wieder zum Brennpunkt wird und seit der Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts die Rolle einer Industriehauptstadt übernimmt und diese Rolle verteidigt es zäh bis ins eben begonnene neue Jahrtausend. Fähig zur Erneuerung und Krisensituationen als Entwicklungsmöglichkeit zu nutzen, ist Piemont heute gut platziert als Zentrum von Innovation und Neuen Technologien nicht nur in Bezug auf Italien sondern auch in Bezug auf Europa.

 

Monviso
Monviso

Mit seinen 160.000 Hektar Schutzgebieten bietet Piemonte die Möglichkeit, einzigartige Landschaften und typische Lebensräume in Alpen-, Hügel- und Flachland kennen zu lernen. 41% des Gebiets sind von imposanten Bergketten charakterisiert, wo sich international berühmte Skiorte befinden, während die restlichen 59% sich auf Hügel- und Flachland verteilen (das wichtigste Reisanbaugebiet Europas). Piemonte grenzt im Westen an Frankreich, im Norden an die Schweiz, im Nordwesten an das Aostatal, im Osten an die Lombardei, im Südosten an die Emilia Romagna und im Süden an Ligurien. Zu den Schutzgebieten gehören zwei Nationalparks: Gran Paradiso und Val Grande. Besondere Bedeutung besitzt das Flusssystem des Po, das den gesamten piemontesischen Abschnitt des Flusslaufs umfasst, sowie das nordöstliche Gebiet mit den Seen Lago Maggiore und Lago d’Orta.
Vergangenheit und Zukunft, Kunst und Essenskultur, Handwerk und Forschung verschmelzen sich in einer Region mit hoher Produktionsleistung und viel Drang zur Innovation und zu den neuen Technologien, aber auch bedacht auf die außerordentlichen Reichtümer der Natur und der Landschaften, wo sich kulturelle Anlässe stets mit einem breiten Freizeit- und Unterhaltungsangebot verbinden.
 

Fontana del cervo - Reggia di Venaria
La Fontana del Cervo - Reggia di Venaria Reale

Ein ideelle Verschmelzung von Kunst, Kultur und landschaftlicher Schönheit bilden die fünfzehn Residenze Reali (Königlichen Residenzen), die von der Unesco im Jahr 1997 zum „Gut der Menschheit“ erklärt wurden. Sie stellen nicht nur für die Region Piemonte einen künstlerischen und kulturellen Reichtum dar, sondern für ganz Europa. Auch die Wiederentdeckung der mittelalterlichen Pilgerstraßen kann eine alternative Art darstellen, ein Gebiet zu bereisen. Piemonte – das von jeher das Tor nach Europa darstellte – ist übersät von antiken Abteien, Kirchen und sieben Sacri Monti (Heilige Berge), die ebenfalls seit 2003 zur Liste der Kulturgüter der UNESCO zählen. Ein kultureller Reichtum, der aus Anwesen und historischen Gärten, Schlössern, Festungen und über 400 Museen besteht: städtische, staatliche, völkerkundliche Museen, die in der Lage sind, den Kunstliebhabern ein suggestives, vollständiges Angebot zu liefern, das Ausstellungen und Aufbauten umfasst, die von der zeitgenössischen Kunst über die Naturwissenschaften bis zum Film, von den dekorativen Künsten zur Anthropologie reichen.

 

FLUGHÄFEN


BAHNHÖFE


KRANKENHÄUSER

  • Torino - Ospedale San Giovanni Battista - MOLINETTE
    Corso Francesco Lazzari detto il Bramante 88
    Centralino: Tel/Fax: +39.011.6331633 – Fax. +39.011.5722
    E-mail: urp@molinette.piemonte.it
    www.molinette.piemonte.it
  • Torino -  Azienda Ospedaliera CTO - Maria Adelaide Di Torino
    Via G. Zuretti 29
    Centralino: Tel. +39.011.6933.111
    www.cto.to.it
  • Torino -  Ospedale Infantile Regina Margherita
    Piazza Polonia 94
    Centralino: Tel. +39.011.3134444 – Fax. +39.011.31344641
    E-mail: urp@oirmsantanna.piemonte.it
    www.oirmsantanna.piemonte.it
  • Alessandria - Azienda Ospedaliera Nazionale SS. Antonio e Biagio e c. Arrigo
    Via Venezia 16 – Tel. +39.0131.206111
    Numero Verde prenotazione visite ed esami: 800017747
  • Asti - Ospedale Cardinal Massaia
    Corso Dante 202
    Centralino: Tel. +39.0141.481111
  • Biella - Ospedale degli Infermi
    Via Rodolfo Caraccio 5
    Centralino: Tel. +39.015.35031
  • Cuneo - Azienda Sanitaria Ospedaliera S. Croce e Carle
    Via M. Coppino 26
    Centralino: Tel: +39.0171.641111 - Fax: +39.0171.699545
    E.-mail: urp@ospedale.cuneo.it
    Indirizzo PEC (Posta Elettronica Certificata): aso.cuneo@cert.legalmail.it
  • Novara - Ospedale Maggiore della Carità
    Via Mazzini 18
    Centralino: Tel. +39.0321.373 1 (attivo 24 ore su 24)
    www.maggioreosp.novara.it
  • Vercelli - Ospedale di Sant’Andrea
    Corso Mario Abbiate 21
    Centralino: Tel. +39. 0161.5931
  • Verbania - Ospedale Castelli
    Via Crocetta 1
    Centralino: Tel. +39. 0323.5041
    www.aslvco.it/ita/ospedaleverbania.htm


NOTRUFNUMMERN

  • Öffentlicher Notruf Staatspolizei: 113
  • Öffentlicher Notruf Feuerwehr: 115
  • Öffentlicher Notruf Erste Hilfe: 118
  • Guardia di Finanza (Finanz- und Zollpolizei): 117
  • Straßenrettung: 803.116


IAT – INFORMATIONS- UND FREMDENVERKEHRSBÜROS

  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DI ALESSANDRIA – ALEXALA
    Piazza Santa Maria di Castello, 14 – 15100 ALESSANDRIA
    Tel. +39.0131.288095 - +39.0131.227454
    Fax. +39.0131.220546
    E-mail: info@alexala.it
    www.alexala.it
    Infopoint:
    Via Gagliaudo 2
    I-15100 Alessandria
    Tel. e Fax. +39.0131.234794
    E-mail: iat@comune.alessandria.it
    www.comune.alessandria.it
  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DI ASTI – ASTITURISMO
    Piazza Alfieri 29 - Asti
    Tel: +39.0141.530357
    Fax: +39.0141.538200
    E-mail: info1@astiturismo.it
    www.astiturismo.it
  • BIELLA - AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DI BIELLA
    Piazza Vittorio Veneto, 3 - 13900 BIELLA
    Tel. +39.015.351128
    Fax. +39.015.34612
    E-mail: info@atl.biella.it
    www.atl.biella.it
  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DI CUNEO
    Via Vittorio Amedeo II 8/A – Cuneo
    Tel: +39.0171.690217
    Fax: +39.0171.602773
    E-mail: info@cuneoholiday.com
    www.cuneoholiday.com
  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DELLE LANGHE E DEL ROERO
    Piazza Risorgimento, 2 – 12051 ALBA (CN)
    Tel. +39 0173/362807 (amministrazione) - +39 0173/35833 (info turismo)
    Fax. +39 0173/363878
    E-mail: info@langheroero.it
    www.langheroero.it
  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DELLA PROVINCIA DI NOVARA
    Baluardo Quintino Sella, 40 – 28100 NOVARA
    Tel. +39 0321/394059
    Fax. +39 0321/631063
    E-mail: info@turismonovara.it
    www.turismonovara.it
  • TORINO - Turismo Torino e Provincia
    Agenzia di Accoglienza e Promozione Turistica del Territorio della Provincia di Torino

    Via Maria Vittoria 19 - Torino
    Tel.: +39.011.81.85.011
    Fax: +39.011.88.34.26
    E-mail: info.torino@turismotorino.org
    www.turismotorino.org
    Infopoint:
    Torino, Piazza Castello/via Garibaldi
    Stazione Ferroviaria di Porta Nuova
    Aeroporto Internazionale di Caselle
    Tel. +39.011.535181
    Fax +39.011.530070
    E-mail: info.torino@turismotorino.org
    www.turismotorino.org
  • AGENZIA DI ACCOGLIENZA E PROMOZIONE TURISTICA LOCALE DELLA VALSESIA E DEL VERCELLESE - TURISMO VALSESIA
    Corso Roma, 38 - Varallo – VC
    Tel. +39.0163.564404
    Fax: +39.0163.53091
    E-mail: info@atlvalsesiavercelli.it
    www.atlvalsesiavercelli.it


METEO

 

 

alt

Zuletzt aktualisiert am 04/06/2015

Suchen Gemeinde