Städte

Alba
Alba

Innerhalb der Grenzen von Piemonte konzentrieren sich immerhin 1.206 der 8.101 Gemeinden Italiens. Davon haben über 600 weniger als 1.000 Einwohner. Mit einer Fläche von 25.399 km², verteilt auf 8 Provinzen (Torino, Alessandria, Asti, Biella, Cuneo, Novara, Vercelli, Verbania), ist Piemonte die zweitgrößte Region Italiens nach Sizilien. Unter den anderen Städten von Piemonte sind besonders zu erwähnen Alba mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern und ihren „hundert“ Türmen, die „Barockstadt“ Casale Monferrato, Cherasco mit seinen Stadtmauern aus dem sechzehnten Jahrhundert, das von Napoleon Bonaparte als “schönster Winkel Italiens“ bezeichnet wurde. Aber auch Biella und die charmanten Städtchen in der Provinz von Torino, ohne die zahlreichen Dörfer und kleinen Gemeinden zu vergessen, wo noch antike Traditionen überleben und die dem gesamten Regionalgebiet suggestive Panoramen und Horizonte schenken.

 

 

Zuletzt aktualisiert am 23/12/2009

Suchen Gemeinde